Tablet PC

Alles rund um eure Rechenmaschinen !!!
rockzwerg
TDT-Padawan
Beiträge: 872
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 14:57
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Tablet PC

Beitrag von rockzwerg » Mi 2. Mai 2012, 16:37

http://www.lidl.de/de/Tablets-E-Book-Re ... t-PC-black

Liebe Computerliebhaber. kann mir jemand sagen ob dieses teil hier was taugt?
danke
Querstreifen machen dick.
Aber wer isst schon Querstreifen?

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von DerVorstand » Mi 2. Mai 2012, 17:44

hm irgendwo hat frosty n "werbethread" für sein ding gemacht (altes ferkel das :mrgreen: ) das war auch in der preisklasse und macht auf mich n soliden eindruck !!!
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von DerVorstand » Mi 2. Mai 2012, 17:45

da gefunden :
Frost hat geschrieben:
aber ich möchte dir wärmstens das odys xelio empfehlen.
das ding kostet grade mal 99,95 euro und ist sein geld absolut wert!
http://www.odys.de/web/tablet-pc_xelio_de.html

kaufen kannst du es hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/8782 ... 7-EXCLUSIV

das teil hat ein kapazitives tft glas display mit led hintergrundbeleuchtung
(dein samsung handy hat zb. nur ein resistives plastik display, also kapazitiv = mehrfingerbedienung, zoomen usw.),
kann jede menge formate (Musik: MP3, WMA, WAV, APE, FLAC, AAC, ... Foto: JPG, BMP, GIF (Static), PNG Video: AVI, WMV, MP4, MKV, FLV, ... HD Videos bis zu 2160p)
und ist damit ein vollwertiger mediaplayer,
hat sogar einen hdmi ausgang für den fernseher oder beamer,
hat wlan und kann über ein zusätzliches otg-usb kabel (extra kaufen) und mit kompatiblem web stick
auch über sim-karte ins internet!
im google market gibt es zb. auch apps, so dass du das gerät als fernseher in streamingqualität (internetverbindung vorrausgesetzt) benutzen kannst.
es hat bereits die android os 4 (Ice Cream Sandwich)
sogar eine staubschutztasche ist mit dabei!

also nicht lange überlegen - kaufen!

du als "technik honk" wirst anfangs zwar echte probleme mit dem android betriebssystem haben, aber hier:
http://www.android-hilfe.de/odys-forum/
kann dir geholfen werden! du musst dich allerdings auch damit beschäftigen!

mein teureres odys space hat dafür
einen eingebauten 3g sim schacht und ist zugleich ein vollwertiges handy,
es hat zusätzlich bluetooth
und einen gps sensor (quasi ein navigationsgerät),
dafür kann es aber nicht so viele bild- musik- und videoformate,
hat kein hdmi ausgang,
es hat "nur" das os 2.2.2.
und das display ist aus plastik.

aber ich bin trotzdem voll zufrieden!
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von Frost » Do 3. Mai 2012, 15:35

das loox ist schon nicht schlecht für sein geld und es hat auch bereits eine menge anhänger gefunden,
jedoch würde ich dir, für das gleiche geld, das odys xelio empfehlen!

es hat bereits ein kapazitives touchscreen und das neue os 4.0!
das loox hat "nur" ein resistives touchscreen und das os 2.3!

xelio: http://www.odys.de/web/tablet-pc_xelio_de.html
loox: http://www.odys.de/web/tablet-pc_loox_de.html
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von DerVorstand » Do 3. Mai 2012, 15:49

was meisnt du frosty - wird rockzwerg wissen was ein "kapazitives" und ein "resistives" - touchscreen ist ?!

also ich musste da auch googlen :

Resistive (auf Druck reagierente) Touchscreens:

Hierbei reagiert das tochscreen auf den druck der ausgeübt wird.
Stellt dir vor du hast 4 Drähte. Sie sind ungefähr so angeordnet: # nur berühren sich die Drahte nicht. Man drückt auf einen der oberen Drahte so das er einen unteren berührt.
Ein Kontakt entsteht. Also auch ein Stromfluss. Bei einen Touchscreen geht es sehr ähnlich. Nur das hier der sogenannte "Wiederstand" sehr wichtig ist.

Kapazitiver Touchscreen:

Hier bedarf es
schon Grundwissen über elektrische Felder und deren Wirkung.
Hier gibt es keine Drahte oder ähnliches. Hier gibt es nur vier Ecken über die ein elektrisches Feld
aufgebaut wird. Das Feld ist einheitlich stark. Kommt nun ein Finger in die Nähe wird das Feld verändert. Sensoren erkennen das und geben dann die Berührungspunkte an.

UND WAS IST DIESES "OS" ??????????????????????????
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von Frost » Do 3. Mai 2012, 15:54

beim resistiven musst du, in der tat, mal mehr oder weniger druck ausüben!

wenn du einmal ein kapazitives hattest, wo du nur ganz soft mit dem finger "wischen" brauchst,
kaufst du dir nie wieder ein resistives! :geek:

os = operating system = betriebssystem!
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von DerVorstand » Do 3. Mai 2012, 15:54

ach und rockzwerg : wichtig für n ratschlag wäre ja erstmal : waaas willst du damit machen ???????
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von Frost » Do 3. Mai 2012, 15:59

DerVorstand hat geschrieben:ach und rockzwerg : wichtig für n ratschlag wäre ja erstmal : waaas willst du damit machen ???????
ganz genau! :geek:

die dinger sind zwar echte multimediakanonen
aber unterwegs zb. filme schauen oder spiele spielen saugt ganz schön am akku!

ansonsten hält der akku, also "nur" beim surfen oder musik hören, um einiges länger!
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

rockzwerg
TDT-Padawan
Beiträge: 872
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 14:57
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Tablet PC

Beitrag von rockzwerg » Do 3. Mai 2012, 17:45

ja ich will das für unnerwechs.
mal sehen wo ich das gerät bekomme vir dem 14.05.
Querstreifen machen dick.
Aber wer isst schon Querstreifen?

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Tablet PC

Beitrag von Frost » Do 3. Mai 2012, 18:04

soweit mir bekannt ist, gibt es das xelio zur zeit exclusiv nur bei conrad!

wenn du damit unterwegs ins internet willst brauchst du ein spezielles otg-kabel, welches es bei amazon für ca. 5 euro gibt, und einen kompatiblen (usb stick) dongle!
zu hause gehts per wlan!

welchen o2 stick hast du nochmal, rockzwerg, dann schau ich mal nach ob der geht!
die bezeichnung müsste hinten drauf stehen!

oder kauf dir zb. bei amazon das odys space für ca. 149 euro da ist direkt ein sim-karten-slot eingebaut!
das space hat allerdings weniger "power" (rechenleistung) als das xelio ist aber gleichzeitig auch ein handy!
http://www.odys.de/web/tablet-pc_space_de.html
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

Antworten

Zurück zu „Die PC Spezialisten Ecke...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast