Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

DIE LETZTE ABTEILUNG UNSERES FORUMS... IHR HABT KUMMER ??? DANN HIER REIN DAMIT !!! WIR SIND FÜR EUCH DA.....

Moderator: Killer Bee

Diefenbach
TDT-Padawan
Beiträge: 451
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:59

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Diefenbach » Mi 15. Jun 2011, 14:01

Ebbe erinnert mich an Heppners Flut, doch mag ich seine Nachtigallen mehr ;)

Ich habe jetzt 6 Tage frei gehabt, einschließlich heute. Effektiv gelernt habe ich allerdings wenn es hoch kommt nur 1 1/2 Tage, 3 1/2 Tage eher nicht. Heute habe ich noch die Chance etwas aufzuholen, allerdings erst gleich nach meinen Einkäufen. Hätte mich wer vor einem Jahr nach meiner Zukunft gefragt, welche ich ja nun als meine Gegenwart lebe, so hätte ich ihm in der Vergangenheit das Heute nicht beschreiben können, strange, strange und doch erinnere ich mich noch an selbe Tage, nur vor einem Jahr.......

Die erste Hausarbeit ist abgegeben, die ersten Präsentationen/Postererstellungen sind ebenfalls durch, die ersten Scheine erworben, Lehrerdeutschland nimmt mich schon in seine Arme und im nächsten Monat stehen die Klausuren an und dann habe ich bis Oktober nur noch eine Hausarbeit in Politik und eine ganztätige Exkursion vor Augen.

Iwann zwischen der Exkursion und dem Beginn der Hausdarbeit muss ich mal ein paar Tage Urlaub machen. Es muss eine schöner Ort sein, der angepeilt wird, oder es muss eine interessante Reise sein, die begangen wird. Es darf nicht zu teuer sein und muss trotzdem den Horizont und den Himmel verändern. Mhm, wo ist die Stimme des Hintergrunds, wenn man sie sprechen hören will.....?
Bild

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Frost » Mi 15. Jun 2011, 23:08

Diefenbach hat geschrieben:wo ist die Stimme des Hintergrunds, wenn man sie sprechen hören will.....?
"psst!"

"wer spricht da?"

"dein fön!"

"was mein fön kann sprechen?"

"ja, küss mich ich bin ein verwunschener prinz!"

und diefenbach küsst seinen fön leidenschaftlich
und
peng!
hat er einen rasierapperat in der hand!

DER FÖN HATTE GELOGEN!!! :mrgreen:

die konsequenz aus der geschicht - vergiss deinen rasierer nicht! :uglytocktock:
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

Benutzeravatar
Killer Bee
TDT-Meister
Beiträge: 2798
Registriert: Di 24. Nov 2009, 18:05

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Killer Bee » Do 16. Jun 2011, 20:44

also ich hör ständig stimmen..... :hilfeee:
ich habe keine macken!
das sind special effects!!

El Chuppakneebray
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 1903
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 23:55

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von El Chuppakneebray » Do 16. Jun 2011, 21:56

ich komm nach hause und bin platt :(
Bild

ZWEI WORTE !
EL CHUPPAKNEEBRAY

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von DerVorstand » Fr 17. Jun 2011, 20:55

Diefenbach hat geschrieben: Es muss eine schöner Ort sein, der angepeilt wird, oder es muss eine interessante Reise sein, die begangen wird. Es darf nicht zu teuer sein und muss trotzdem den Horizont und den Himmel verändern. Mhm, wo ist die Stimme des Hintergrunds, wenn man sie sprechen hören will.....?

sie flüstert doch das himmlische lied um den mäuseturm.....
streng dich an dann kannst du es hören ;-)
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
DerVorstand
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 10723
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 17:29
Wohnort: Duisburg Marxloh
Kontaktdaten:

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von DerVorstand » Fr 17. Jun 2011, 20:56

El Chuppakneebray hat geschrieben:ich komm nach hause und bin platt :(
kommt mir bekannt vor :-(
wat bekackt...
Bild
Schließt euch uns an... Spürt die verspielte Seite der Macht !!!

Euer Turniercheckpoint in Duisburg Marxloh / checkpoint-tdt@web.de

Benutzeravatar
Frost
TDT-Rat (Admin)
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 02:03
Wohnort: asgard muddahschiff :-)
Kontaktdaten:

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Frost » Sa 18. Jun 2011, 00:30

DerVorstand hat geschrieben:
Diefenbach hat geschrieben: Es muss eine schöner Ort sein, der angepeilt wird, oder es muss eine interessante Reise sein, die begangen wird. Es darf nicht zu teuer sein und muss trotzdem den Horizont und den Himmel verändern. Mhm, wo ist die Stimme des Hintergrunds, wenn man sie sprechen hören will.....?
sie flüstert doch das himmlische lied um den mäuseturm.....
streng dich an dann kannst du es hören ;-)
gehts nicht morgen/heute erstmal zum brunklord?!? :wicked:
mäuseturm... :gay:
Der beste Beweis für intelligentes Leben im All ist,
dass noch niemand mit uns Kontakt aufgenommen hat!

Diefenbach
TDT-Padawan
Beiträge: 451
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:59

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Diefenbach » So 19. Jun 2011, 15:00

Frost hat geschrieben:
Diefenbach hat geschrieben:wo ist die Stimme des Hintergrunds, wenn man sie sprechen hören will.....?
"psst!"

"wer spricht da?"

"dein fön!"

"was mein fön kann sprechen?"

"ja, küss mich ich bin ein verwunschener prinz!"

und diefenbach küsst seinen fön leidenschaftlich
und
peng!
hat er einen rasierapperat in der hand!

DER FÖN HATTE GELOGEN!!! :mrgreen:

die konsequenz aus der geschicht - vergiss deinen rasierer nicht! :uglytocktock:
lol, der war gut.....aber ich habe einen sehr guten Rasierer...da brauche ich keinen aus dem Wunschesland.....und einen Fön...!?!? habe ich schon lange nicht mehr benutzen müssen, allerdings sind für meine Picardverhältnisse auf dem Kopf im Vergleich der letzten 10-11 Jahre eher zu Worfverhältnissen mutiert, mhm langhaariger Blombenleger....
Bild

Diefenbach
TDT-Padawan
Beiträge: 451
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:59

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Diefenbach » Mo 20. Jun 2011, 12:38

Nachdem ich mir heute mal den Vormittag frei genommen habe, muss ich jetzt leider zur Uni......bei Regen, den Großteil der Strecke mit dem Fahrrad... :(
Bild

Diefenbach
TDT-Padawan
Beiträge: 451
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:59

Re: Freizeitaktivitäten im Zeitalter des Zeitmangels

Beitrag von Diefenbach » So 3. Jul 2011, 13:05

So, morgen ist es soweit, die erste Klausur steht vor der Tür, Freitag die nächste, dann wieder Montag und den Donnerstag darauf und den Montag darauf und an dessen folgendem Donnerstag dann wieder. Am 21. Juli bin ich dann klausurlos und mich erwarten nur noch eine Hausarbeit, eine Exkursion und eine 40 stündige Hospiz in meiner alten Grundschule, lol. Die nächsten 2-4 Semester werden dann nicht mehr so stressig sein, wie dieses hier und mit ein wenig Zuversicht bin ich im übernächsten Semester auch schon im Hauptstudium und läge damit deutlich vor dem Zeitplan.....live long and prosper
Bild

Antworten

Zurück zu „KUMMERKASTEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast