Dragonhunter

Du bastelst dein eigenes Spiel ???
Zeige uns dein Tradingcard-, Brett- oder Tabletopgame...
Antworten
FrankieSeven
TDT-Anwärter
Beiträge: 2
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 18:35

Dragonhunter

Beitrag von FrankieSeven » Fr 27. Feb 2015, 16:10

Hallo liebe Leute,

ich stelle euch heute mal kurz mein Spiel "DragonHunter" vor, dass ihr am Sonntag beim Spieletreff auch bei Nadine und mir probespielen könnt! :-)

DragonHunter ist ein thematisches Kartenspiel. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines intriganten Drahtziehers, der aus dem Hintergrund die verschiedenen Fraktionen des im Chaos versunkenen Reiches "Peredia" aufeinanderhetzt, um sich selbst zu bereichern. Die Spieler schicken also in wechselnden Kombinationen Orks, Oger, Goblins, Ritter, Drachen, Drachenjäger, Spione, Zwerge und Söldner gegeneinander in den Kampf um die Länder Peredias.

Dies kann in zwei verschiedenen 2 Spielmodi gespielt werden: Entweder jeder gegen jeden (für 2-5 Spieler) oder in Teams 2vs2. Das Ziel bleibt natürlich immer dasselbe: Die meiste Beute für sich selbst anhäufen, denn auch im Teammodus spielt man auf lange Sicht (über mehrere Partien) nur für sich selbst.

Eine Partie dauert unter geübten Spielern nur wenige Minuten, es werden üblicherweise mehrere Partien gespielt, bis ein Gesamtsieger feststeht. Dafür kann man mit 8 Partien rechnen. Das Spielziel darf aber natürlich auch modifiziert werden. (Siegbedingung in Form der Anzahl benötigter Beute verändern, Rundenzahl festlegen)

Als Vorgeschmack schonmal ein Bild vom bisherigen Prototypen:
03_Königslande_150212.png
03_Königslande_150212.png (640.65 KiB) 850 mal betrachtet
Das sind die Königslange von Peredia.

Fragen beantworte ich natürlich gerne ... und wenn mehr Infos gewünscht werden... stelle ich da ebenfalls gerne zu Verfügung.

Hoffentlich bis Sonntag!

Frank

Antworten

Zurück zu „Spieleentwicklung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast